SOLO  I  short  I  Drama  I  Arri Alexa  I  14min  I  2017

Die junge, begabte Violinistin Florence steht vor ihrer Aufnahmeprüfung ans Konservatorium. Es geht um viel, aus einem kühlen Elternhaus stammend fällt es ihr jedoch schwer sich fallen zu lassen, sich leidenschaftlich der Musik hinzugeben. In einer alten Freundin scheint sie jemanden gefunden zu haben, der sie versteht.

Florence, a young, talented violinist is practicing for the upcoming audition. A lot is on stake, but coming from a businesslike family, it is difficult for her to dedicate herself to the music. In an old friend she finds someone who really gets her, it seems.

 

Regie: Yves De Prà

Kamera: Rafael Kistler

Musik: Jan Willem de With

Mit: Johanna Köster, Mira Anais Rojzman, Christian Heller, Barbara Grimm

Produktion: ZhdK Zürcher Hochschule der Künste